Startseite Fischgesundheit Leistungen & Programme Diagnostik von Viruskrankheiten der Fische

Die neue Fischseuchen­verordnung verbessert den Schutz vor einer Ausbreitung von Fischseuchen. Dabei gibt es Genehmigungs- und Anzeigepflichten für alle

Fischhaltungen (Aquakulturbetriebe), die lebende Fische züchten, halten, hältern oder schlachten. Von einer Registrierungspflicht sind auch private Fischhalter betroffen, sofern diese Anschluss an ein öffentliches Gewässer haben.

Die Verordnung gilt nicht 

  • für Fische, die nur zu Zierzwecken in Aquarien gehalten werden und 
  • für wild lebende Fische, die zur unmittelbaren Verwendung als Lebensmittel geangelt oder gefangen werden.
  • 
Genehmigung

Nach aktuellem Stand brauchen 

  • Aquakulturbetriebe, die Satzfische produzieren oder Speisefische in größeren Mengen abgeben (auch überregional), sowie
  • Verarbeitungsbetriebe, in denen Fische aus Aquakulturen im Rahmen der Seuchenbekämpfung getötet werden,

eine Genehmigung durch das Landratsamt. Der Antrag auf Genehmigung muss folgende Angaben enthalten: 

  • Name und Anschrift des Betreibers
  • Lage und Größe der Anlage
  • Teichzahl
  • Wasserversorgung
  • Zuflussmenge
  • gehaltene Tierarten und ihre Verwendung
  • Darlegung, mit welchen Maßnahmen die Verschleppung von Seuchen verhindert wird
  • ggf. Angaben zur Behandlung der Abwässer.
  • 
Registrierung

Für folgende Betriebe besteht eine Registrierungspflicht: 

  • Betriebe, die Fische halten, die nicht in den Verkehr gebracht werden sollen
  • Betriebe, die Fische aus Aquakultur direkt in kleinen Mengen ausschließlich für den menschlichen Verzehr an den Endverbraucher oder an örtliche Einzelhandels­unternehmen abgeben, sowie
  • Betreiber von Angelteichen.

Hierfür genügt die Registrierung einer solchen Tätigkeit beim Landratsamt. Für die Anzeige sind folgende Angaben zu machen: 

  • Name und Anschrift des Betreibers
  • Lage und Größe der Anlage
  • Teichzahl
  • Wasserversorgung
  • Zuflussmenge
  • gehaltene Fischarten und ihre Verwendung 

link Fischseuchenverordnung - FischSeuchV

icon Merkblatt für LÜVA zum Antrag (14.55 kB)

icon Genehmigungs- und Registrierungsantrag - FischSeuchV (247.57 kB)

link Aquakulturrichtlinie RL/2006/88