"Treffpunkt Bienengesundheit" am 14. November 2018

Fortbildungsveranstaltung der Sächsischen Tierseuchenkasse für Imker und Tierärzte

am Mittwoch, dem 14. November 2018, 16:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr, im Rittergut Limbach, Am Rittergut 7, 01723 Wilsdruff


Programm

16:30 Uhr Begrüßung
Frau Dr. Sylke Klepsch, Geschäftsführerin  der Sächsischen Tierseuchenkasse

16:45 Uhr Umweltmonitoring mit Bienenvölkern
Dr. Werner von der Ohe, Niedersächsisches Landesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Institut für Bienenkunde Celle, Institutsleiter

18:15 - 18:45 Uhr Pause mit kleinem Imbiss

18:45 Uhr Rückstandsbefunde in sächsischem Honig, Beanstandungen bei der Kennzeichnung von Honig
Dr. Günther Kempe, Landesuntersuchungsanstalt Sachsen, Fachgebietsleiter für Pestizide und organische Rückstände

20:00 Uhr Ende der Veranstaltung


Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir zwingend um verbindliche Anmeldung bis 1. November 2018.

Online Anmeldung

oder

Sächsische Tierseuchenkasse
Frau Anke Schumann
Brückenstr. 2, 09322 Penig
Tel.:       0351 8060870
Fax:       0351 8060879

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen vor Ort nicht möglich sind!