"Treffpunkt Pferdegesundheit" am 2. November 2019

Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung der Sächsischen Tierseuchenkasse, des Landesverbandes Pferdesport Sachsen e. V., des Pferdezuchtverbandes Sachsen-Thüringen e.V. und des VFD Landesverbandes Sachsen e. V. für Landwirte und Tierärzte

--- Veranstaltung bereits ausgebucht ---

am Samstag, dem 2. November 2019, 10:00 Uhr bis ca. 14:30 Uhr, im Rittergut Limbach, Am Rittergut 7, 01723 Wilsdruff


Programm

10:00 Uhr Begrüßung
Frau Dr. Sylke Klepsch, Geschäftsführerin  der Sächsischen Tierseuchenkasse

10:15 - 10:45 Uhr Wieviel Selen sollte ein Pferd bekommen?
Dr. Uwe Hörügel, Pferdegesundheitsdienst der Sächsischen Tierseuchenkasse, Dresden 

10:45 - 11:45 Uhr Erkrankungen des Verdauungsapparates bei Pferden
Prof. Katharina Lohmann, Medizinische Tierklinik der Veterinär-medizinischen Fakultät der Universität Leipzig
 https://www.vetmed.uni-leipzig.de/klinik-fuer-klauentiere/

11:45 - 12:30 Uhr Pause mit Imbiss

12:30 - 13:30 Uhr Warum sollte man etwas über Giftpflanzen wissen? Teil 2
Dr. Evelin Ullrich, Sächsisches Landesamt für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie, Köllitsch
 https://www.lfulg.sachsen.de/

13:30 - 14:30 Uhr Der Huf des Pferdes – Anatomie und Biomechanik im Zusammenhang mit Hufbearbeitung und Erkrankungen 
Dr. Jenny Hagen, Veterinär-Anatomisches Institut der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig
 https://www.hofalteburg.de/team/team/


Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine angeregte Diskussion!

Anerkennung Trainerlizenzstunden: 2 LE
Anerkennung zur Lizenzverlängerung FN Richter Zucht
Anerkennung Übungsleiter Fortbildung VFD: 4 UE
Anerkennung ATF: 4 Stunden