Stellenausschreibung - Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Die Sächsische Tierseuchenkasse (TSK) sucht zum 01.01.2021 eine/n

Bilanzbuchhalter (m/w/d) als Nachbesetzung in Vollzeit.

Arbeitsort ist Dresden.


Die TSK ist eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts. Ihre Aufgabe ist es, Entschädigungszahlungen für Tierverluste nach den Vorschriften des Tiergesundheitsgesetzes zu leisten und Beihilfen zu den Kosten für die Verhütung, Bekämpfung und Tilgung von Tierseuchen und anderen Tierkrankheiten zu gewähren. Zur Erfüllung ihrer Aufgaben erhebt die TSK Beiträge von den Tierhaltern.


Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

  • allg. Buchführung inkl. Debitoren-/Kreditoren- und Anlagenbuchhaltung
  • Erstellung von Jahresabschlüssen und Bilanzen inklusive Mitwirkung an deren Prüfung                           
  • Unterstützung der Geschäftsführung in allen strategischen und fachlichen Fragestellungen 
  • Überwachung der laufenden Finanzbuchhaltung       
  • Aufbereitung der erfassten Daten für die Geschäftsleitung         
  • Planung und Umsetzung strategischer Maßnahmen   
  • Erstellen von Monatsabschlüssen, Statistiken, Berichten, Auswertungen etc.   
  • Beantragung und Abrechnung von Landesmitteln                 
  • Antragsbearbeitung und Auszahlung im Rahmen der Aufgabenübertragung durch den Freistaat Sachsen
  • Reisekostenabrechnung

Fachliche Kompetenzen:

  • Abschluss als Bilanzbuchhalter/-in mit Berufserfahrung     
  • sehr gute Kenntnisse der rechtlichen Rahmenbedingungen der Buchhaltung   
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit EDV-Standardprogrammen (Excel, MS-Office), 
  • DATEV- Kenntnisse wünschenswert       
  • Erfahrungen im Bereich der öffentlichen Verwaltung von Vorteil

Persönliche Kompetenzen:

  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein     
  • ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Durchsetzungsvermögen 
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit       
  • Organisationstalent

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle, interessante und abwechslungsreiche Aufgabe         
  • viel Eigenverantwortung     
  • eine unbefristete Stelle im Umfang von 40 Wochenstunden   
  • gutes Arbeitsklima   
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten   
  • Entgelt nach TV-L       
  • flexible Arbeitszeiten (Kernarbeitszeitmodell)

Die Einstellung erfolgt nach den persönlichen Voraussetzungen der Bewerber/innen.

Die Sächsische Tierseuchenkasse fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir wünschen uns daher ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, Weltanschauung oder sexuellen Identität. Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bevorzugt per E-Mail bis zum 12.08.2020 an:

Sächsische Tierseuchenkasse                     
Frau Stieler         
- Personalabteilung - 
Löwenstraße 7a                                                                                                                                                          
01099 Dresden           
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bei Bewerbungen, die auf dem Postweg bei der Sächsischen Tierseuchenkasse eingehen, muss ein ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegen, damit nicht berücksichtigte Bewerbungen/Unterlagen zurückgesendet werden können. Liegt kein Rückumschlag bei, werden die Unterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, ist es notwendig, personenbezogene Daten zu speichern. Durch Zusendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass die TSK Ihre Daten zu Bewerbungszwecken unter Beachtung der Datenschutzvorschriften elektronisch speichert und verarbeitet. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte dem PDF Dokument „Datenschutzinformationen für Bewerberinnen und Bewerber bei der Sächsischen Tierseuchenkasse“.