Beihilfe- und Leistungssatzungen

Die Beihilfe- und Leistungssatzungen regeln die Entschädigungszahlung und die Beihilfemöglichkeiten sowie Leistungszahlungen.


Auf Grund von § 15 Absatz 1 des Sächsischen Ausführungsgesetzes zum Tiergesundheitsgesetz vom 9. Juli 2014 (SächsGVBl. S. 386), in der jeweils gültigen Fassung, hat der Verwaltungsrat der Sächsischen Tierseuchenkasse Beihilfe- bzw. Leistungssatzungen der Sächsischen Tierseuchenkasse beschlossen, die nach Genehmigung durch das Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz als zuständige Rechtsaufsichtsbehörde bekannt gemacht werden. Die Satzungen finden Sie im unteren Bereich dieser Seite. Darüber hinaus wurde zur besseren Orientierung und Anwendbarkeit ein Beihilfe- und Leistungsverzeichnis erstellt, welches alle von der Sächsischen Tierseuchenkasse angebotene Beihilfen und Leistungen enthält.  



Die Beihilfe- und Leistungssatzungen wurden rechtsverbindlich im Sächsischen Amtsblatt veröffentlicht. 

Gültig ab 1. Januar 2019

Bezeichnung Sächsisches Amtsblatt  Download
Beihilfesatzung für den Agrarsektor vom 29.10.2018  
Nähere Beschlüsse zur Beihilfesatzung für den Agrarsektor vom 29.10.2018  
Beihilfesatzung für den Fischerei- und Aquakultursektor vom 29.10.2018  
Nähere Beschlüsse zur Beihilfesatzung für den Fischerei- und Aquakultursektor vom 29.10.2018  
Allgemeine Beihilfesatzung vom 29.10.2018  
De-minimis-Beihilfesatzung vom 29.10.2018  
Allgemeine Leistungssatzung vom 29.10.2018  

Gültig bis 31. Dezember 2018

Bezeichnung Sächsisches Amtsblatt  Download
Leistungssatzung vom 29.04.2015  (SächsABl. 2015 Nr. 40 S. 1350 vom 1. Oktober 2015)
1. Änderung Leistungssatzung vom 09.11.2015  (SächsABl. 2016 Nr. 13 S. 421 vom 31. März 2016)
2. Änderung Leistungssatzung vom 13.04.2016  (SächsABl. 2016 Nr. 33 S. 1070 vom 18. August 2016)
3. Änderung Leistungssatzung vom 30.11.2016  (SächsABl. 2017 Nr. 6 S. 195 vom 9. Februar 2017)
4. Änderung Leistungssatzung vom 16.11.2017 (SächsABl. 2018 Nr. 8 S. 245 vom 22. Februar 2018)
5. Änderung Leistungssatzung vom 23.04.2018 (SächsABl. 2018 Nr. 22 S. 707 vom 31. Mai 2018)
6. Änderung Leistungssatzung vom 29.10.2018